Am Abgrund

Am Abgrund➾ [Download] ➻ Am Abgrund By Wolfgang Hohlbein ➷ – Heartforum.co.uk Osteuropa im JahrhundertWie ein Blitz aus heiterem Himmel wird ein kleines Dorf im fernen Transsilvanien von den grausamen Vollstreckern der Inquisition in Schutt und Asche gelegt Die berlebenden wer Osteuropa imJahrhundertWie ein Blitz aus heiterem Himmel wird ein kleines Dorf im fernen Transsilvanien von den grausamen Vollstreckern der Inquisition in Schutt und Asche gelegt Die berlebenden werden verschleppt nur der junge Frederic entkommt dem brutalen berfallAls Frederic herausfindet, da die heimt ckische Tat einzig und allein dem Schwertk mpfer Andrej galt, ist es schon fast zu sp t Aber Andrej sp rt den jungen Mann auf und nimmt ihn mit auf eine abenteuerliche und unglaublich gef hrliche Reise quer durch TranssilvanienDoch schon bald hegt Frederic einen furchtbaren Verdacht Andrej, der Mann, der fast unbeschadet durchs Feuer gehen kann und die schwersten Verletzungen m helos bersteht, mu mit dem Teufel im Bunde sein Da Andrej zu den letzten Unsterblichen geh rt, die f r ihr ewiges Leben einen hohen Preis bezahlen, ahnt er nicht.

Wolfgang Hohlbein is a German author of science fiction, fantasy and horror fiction who lives near Neuss, North Rhine Westphalia His wife, Heike, is also a writer and often works with her husband She often comes up with the story ideas and therefore is generally credited as co author Their daughter, Rebecca, is also a writer Writing short stories since age , Hohlbein was first recognized as an author after sending in a manuscript he and his wife had written at a fantasy and science fiction writing contest in They won and their book, M rchenmond English title Magic Moon , was published by Ueberreuter Publishing, soon becoming a bestseller and winning several awards It is one of their greatest successes till today Many of histhan books are translated and published in many European countries as well as in South Korea Yet for many years none of his works had been translated into English In , Magic Moon was translated into English and published in the United States.

Hardcover  ñ Am Abgrund MOBI Ä
    Import EPUB to the Program Import EPUB Andrej galt, ist es schon fast zu sp t Aber Andrej sp rt den jungen Mann auf und nimmt ihn mit auf eine abenteuerliche und unglaublich gef hrliche Reise quer durch TranssilvanienDoch schon bald hegt Frederic einen furchtbaren Verdacht Andrej, der Mann, der fast unbeschadet durchs Feuer gehen kann und die schwersten Verletzungen m helos bersteht, mu mit dem Teufel im Bunde sein Da Andrej zu den letzten Unsterblichen geh rt, die f r ihr ewiges Leben einen hohen Preis bezahlen, ahnt er nicht."/>
  • Hardcover
  • 358 pages
  • Am Abgrund
  • Wolfgang Hohlbein
  • German
  • 24 June 2019
  • 3802526082

10 thoughts on “Am Abgrund

  1. Murat Dural says:

    Alman yazar, o topraklar n fantazya t rleri konusunda en iyilerinden oldu u s ylenen Wolfgang Honlbein in eseri l ms zlerin Tarihi Epsilon Yay nlar ndan km bir ka tan t m yaz s , kapa n n ekicili i ile edindi im bir eser A kcas ok daha karanl k ve gotik bir dekor, daha k r lgan, derin karakterler bekliyordum Yazar n kalemi, kurgusu gayet sade, c mleleri ise ak kan Zaten roman kurtaran, okuru kendine ba layan en belli ba l unsurlar da bunlar ayn zamanda 283 sayfa boyunca ad Alman yazar, o topraklar n fantazya t rleri konusunda en iyilerinden oldu u s ylenen Wolfgang Honlbein in eseri l ms zlerin Tarihi Epsilon Yay nlar ndan km bir ka tan t m yaz s , kapa n n ekicili i ile edindi im bir eser A kcas ok daha karanl k ve gotik bir dekor, daha k r lgan, derin karakterler bekliyordum Yazar n kalemi, kurgusu gayet sade, c mleleri ise ak kan Zaten roman kurtaran, okuru kendine ba layan en belli ba l unsurlar da bunlar ayn zamanda 283 sayfa boyunca adeta iki boyutlu bir maceraya k yoruz, asl nda ok yol kat etmiyoruz Anlatmak, varmak istedi i yer, ba kahraman m z Andrej Delany in anlamas gereken eyler uzat l yor, lastik gibi ekiliyor Ancak bir kez daha s ylemekte fayda var eser gayet rahat, h zl okunabiliyor Tarihi diyar fantazyas roman m demek yoksa tarihi gizem mi demek laz m bilemiyorum Ancak bahsedildi i, tan t ld kadar Gotik unsurlara sahip de il Na izane fikrim Bu arada san r m bir serinin ilk kitab Belki seri ilerledik e her ey ok daha g tik bir hal alabilir Yumu ak ge i leri olan g zel bir fantazya eseri okumak istiyorsan z neririm

  2. Francesca says:

    Un fantasy gotico davvero carino L autore trae ispirazione dal romanzo di Stoker ritroviamo l ambientazione, infatti la storia si svolge in Valacchia, e la leggenda dei vampiri, anche se revisionata per alcuni aspetti.Lo stile dell autore risulta scorrevole, anche se probabilmente risente un po degli anni passati dalla pubblicazione del romanzo La trama si snoda in maniera fluida e i personaggi sono ben costruiti, anche se poco approfonditi L unico su cui Hohlbein si sofferma il protagoni Un fantasy gotico davvero carino L autore trae ispirazione dal romanzo di Stoker ritroviamo l ambientazione, infatti la storia si svolge in Valacchia, e la leggenda dei vampiri, anche se revisionata per alcuni aspetti.Lo stile dell autore risulta scorrevole, anche se probabilmente risente un po degli anni passati dalla pubblicazione del romanzo La trama si snoda in maniera fluida e i personaggi sono ben costruiti, anche se poco approfonditi L unico su cui Hohlbein si sofferma il protagonista, Andrej.I vari intrecci della trama ed i dettagli sulla natura dei personaggi vengono svelati al lettore cos come li scopre il protagonista Ci fa s che il lettore rimanga incollato alle pagine del libro per riuscire ad avere una risposta alle domande che la storia genera L alone di mistero e l atmosfera sono gli aspetti che maggiormente mi hanno colpita, cos il fatto che sia coinvolta anche l Inquisizione ecclesiastica Sicuramente sono curiosa di sapere come continuer la storia, anche se devo dire che il libro non si conclude con chiss quale colpo di scena, e comunque un paio ben riusciti ci sono nel corso della narrazione Se volete leggere una storia sui vampiri decisamente diversa dal solito, allora non potete non leggere questo libro In particolar modo gli appassionati di Stoker troverebbero il libro avvincente, anche se personalmente non amo il romanzo di Stoker e ho comunque apprezzato questo libro

  3. Tilly says:

    Ich hab mir dieses Buch vor kurzem von einem guten Freund geliehen und ihm daf r Rumo die Wunder im Dunkeln gegeben Ich war von diesem Buch durchaus positiv berrascht, da ich eigentlich gar kein Vampirfan bin und bis jetzt auch noch nicht viel von Wolfgang Hohlbeins Erwachsenenb chern gelesen habe Mir hat das ganze Setting, im Osteuropa des 16 Jahrhunderts, sehr gut gefallen und auch toll fand ich, dass das T ten in diesem Buch moralisch in Frage gestellt wird, was nicht in vielen B cher Ich hab mir dieses Buch vor kurzem von einem guten Freund geliehen und ihm daf r Rumo die Wunder im Dunkeln gegeben Ich war von diesem Buch durchaus positiv berrascht, da ich eigentlich gar kein Vampirfan bin und bis jetzt auch noch nicht viel von Wolfgang Hohlbeins Erwachsenenb chern gelesen habe Mir hat das ganze Setting, im Osteuropa des 16 Jahrhunderts, sehr gut gefallen und auch toll fand ich, dass das T ten in diesem Buch moralisch in Frage gestellt wird, was nicht in vielen B chern, die in dieser Zeit spielen, der Fall ist Auch wenn zum Ende ein Wendepunkt kam, den ich wirklich nicht habe kommen sehen, fand ich das Buch insgesamt noch relativ ruhig Ich habe das Gef hl, dass die Story noch sehr viel beinhaltet und der erste Teil noch ein kleines bisschen Potential liegen l sst Nichtsdestotrotz wohlverdiente 4 von 5 Sternen

  4. RoXXie | The Art of Reading says:

    Meinung zu Der AbgrundAm Abgrund von Wolfgang Hohlbein ist durch seine d stere Grundstimmung und einer genialen, aber doch traditionellen, Vampirgeschichte ein absolutes Muss f r jeden Vampirfan.CoverDas Cover, kann im Vergleich zur Story, nicht wirklich bei mir punkten Trotz d sterer Stimmung im Cover, welche auch oft im Buch aufkommt, ist es f r meinen Geschmack ein wenig langweilig gehalten.HandlungDies ist kein modernes Vampirbuch, wie sie in den letzten Jahren die Buchl den Meinung zu Der AbgrundAm Abgrund von Wolfgang Hohlbein ist durch seine d stere Grundstimmung und einer genialen, aber doch traditionellen, Vampirgeschichte ein absolutes Muss f r jeden Vampirfan.CoverDas Cover, kann im Vergleich zur Story, nicht wirklich bei mir punkten Trotz d sterer Stimmung im Cover, welche auch oft im Buch aufkommt, ist es f r meinen Geschmack ein wenig langweilig gehalten.HandlungDies ist kein modernes Vampirbuch, wie sie in den letzten Jahren die Buchl den haben berquellen lassen Es ist eher traditionell, wenn auch mit einer neuen Idee des Vampirismus.Als Andrej zur ckkehrt, findet er sein Heimatdorf in Schutt und Asche wieder Alle Bewohner sind entweder tot oder wurden von den T tern erschleppt Nur einer, ein Junge names Frederic, hat den brutalen bergriff auf sein Dorf berlebt, und Andrej nimmt sich des Jungen an Beide begeben sich auf eine gef hrliche Jagd, um die T ter, Handlanger der Inquisition, ausfindig zu machen, sich zu r chen und die verschleppten berleben zu retten.Doch wie es nun einmal so ist, nicht alles l uft nach Plan Andrej und Frederic sto en immer wieder auf Widrigkeiten, unter anderem geraten sie in die Gefangenschaft eines blen Informanten Sie standen sprichw rtlich am Abgrund.Andrej sp rte schon immer, dass er anders ist, und auch Frederic beginnt Verdacht an ihm zu sch pfen, dass er kein normaler Mensch ist Als es zu einem ersten Showdown, einem Kampf mit einem Goldenen Ritter, kommt, beginnt Andrej s entscheidende Transformation zum Vampyr.Mehr zum Inhalt m chte ich an dieser Stelle nicht erw hnen, sonst w rde ich wohl zu sehr spoilern.Schreibstil SettingDies war mein allererstes Buch von Wolfgang Hohlbein, und Der Abgrund hat es mir nicht wirklich einfach gemacht, mich mit seinem Schreibstil, der ein wenig anstregend ist, anzufreunden Durch seine detailreichen Erz hlungen kommt anfangs nur wenig Fahrt in die Handlung, auch wenn sie unterhaltsam bleibt.Hohlbein hat ein unglaubliches Talent eine sehr d stere Stimmung zu produzieren, welche mich am Ball gehalten hat Doch so richtig spannend wurde es erst zum dritten Viertel des Buches.Es ist absolut verst ndlich, dass ein Autor eine Reihe, erst nach und nach brisante Details ans Tageslicht bringt Doch hier h tte ich mir zu Beginn ein wenig mehr Erkl rung gew nscht, um nicht zu sehr im Dunklen zu stochern

  5. Inga says:

    Audiobook Rezension Wolfgang Hohlbeins Am Abgrund ist der Auftakt zu einer 15b ndigen Reihe namens Die Chronik der Unsterblichen Der Roman spielt im 15 Jahrhundert Andrej reitet in sein kleines Heimatdorf in Transsilvanien Dort findet er nur noch einen sterbenden alten Mann und den Jungen Frederic vor, alle anderen berlebenden wurden von den M rdern, Vollstreckern der Inquisiton, verschleppt Andrej und Frederic machen sich auf, um die berlebenden zu finden und zu befreien Dabei treffen Audiobook Rezension Wolfgang Hohlbeins Am Abgrund ist der Auftakt zu einer 15b ndigen Reihe namens Die Chronik der Unsterblichen Der Roman spielt im 15 Jahrhundert Andrej reitet in sein kleines Heimatdorf in Transsilvanien Dort findet er nur noch einen sterbenden alten Mann und den Jungen Frederic vor, alle anderen berlebenden wurden von den M rdern, Vollstreckern der Inquisiton, verschleppt Andrej und Frederic machen sich auf, um die berlebenden zu finden und zu befreien Dabei treffen sie bald auf einige der T ter und entkommen mehrmals nur knapp dem Tod Dabei berlebt Andrej Situationen, die er eigentlich nicht berleben konnte ist die Inquisition hinter ihm her, weil er mit dem Teufel im Bunde ist Doch Andrej scheint selbst ahnungslos zu sein und erst am Ende des Romans wird ihm klar, wer er wirklich ist.Was soll ich sagen Obwohl dies eine durchaus ganz andere Art von Vampirgeschichte ist als der romantisierende Kitsch, der in vielen anderen Reihen verkauft wird, konnten Am Abgrund und Wolfgang Hohlbein mich nicht berzeugen Lange Passagen des Romans sind beschreibend, die Kampfszenen ebenfalls sehr detailliert und langatmig Vieles ber die Natur dieser Sorte Vampire bleibt komplett unklar und wird nur scheinbar erkl rt, insgesamt passiert reichlich wenig Auch der innere Widerspruch Andrejs er will nicht t ten, muss es aber bleibt schwammig Scheinbar absichtlich hat Hohlbein Andrejs Vergangenheit nur angedeutet, es muss noch offene Fragen f r die weiteren B nde der Reihe geben Auch die Tatsache, dass Frederic im Grunde mehr ber Andrejs Natur wei als dieser selbst er konnte es ihm nur nie sagen obwohl sie tagelang zusammen unterwegs sind ist vollkommen konstruiert Einzig positiv ist die d stere Stimmung und die latente Bedrohlichkeit der Charaktere, die es andererseits aber auch unm glich macht, sich mit den Protagonisten zu identifizieren Hohlbeins stark beschreibender Stil ist mir insgesamt zu langatmig und die Dialoge zu holzig, zumindest wirkten sie in dieser Audiobook Fassung so F r mich ein Hinweis, die Reihe und diesen Autor bis auf weiteres in die Verbannung zu schicken

  6. Catia.borboleta Da Silva says:

    A aventura come ou e ninguem estava espera de um terror t o grande

  7. Aurora Fitzrovia says:

    Das H rbuch gibt es noch bis zum 26 Juni kostenlos bei audible Das H rbuch gibt es noch bis zum 26 Juni kostenlos bei audible

  8. Daniel says:

    this abridged hearbook version was very interesting slowly they are recognizing their doom

  9. Sop Hie says:

    Ich habe dieses Buch im Urlaub gelesen, mein Freund hat die komplette Reihe und hat mir die ersten drei B cher mit ins Reisegep ck getan.Ich muss sagen es ist nicht so meins Die Geschichte beginnt damit, dass Andrej nach vielen Jahren zur ck in sein Heimatort reitet und dort leider nur noch seinen alten, schrecklich gefolterterten und im Sterben liegenden Onkel vorfindet Viele andere Dorfbewohner sind tot Nachdem er seinen Onkel von seinem Leiden erl st stellt sich heraus, dass doch noch jema Ich habe dieses Buch im Urlaub gelesen, mein Freund hat die komplette Reihe und hat mir die ersten drei B cher mit ins Reisegep ck getan.Ich muss sagen es ist nicht so meins Die Geschichte beginnt damit, dass Andrej nach vielen Jahren zur ck in sein Heimatort reitet und dort leider nur noch seinen alten, schrecklich gefolterterten und im Sterben liegenden Onkel vorfindet Viele andere Dorfbewohner sind tot Nachdem er seinen Onkel von seinem Leiden erl st stellt sich heraus, dass doch noch jemand berlebt hat Eine Junge mit dem Namen Frederic Von Frederic erf hrt Andrej was in seinem Dorf vorgefallen ist und das ein Inquisitor die restliche, noch lebende Dorfbev lkerung gefangen nahm Er beschlie t mit dem Jungen loszuziehen und dessen Familie sowie den Rest des Dorfes zu befreien Sie verfolgen den Inquisitor und sein Gefolge, bis sie in einen Hinterhalt geraten Es kommt zum Kampf und wie jede Kampfszene in diesem Buch und davon gibt es so einige ist sie sehr ausf hrlich beschrieben B se Zungen m chten behaupten sehr langatmig Nachdem sie also diesen Kampf bestanden haben setzen sie ihre Reise fort und landen schlie lich, nachdem sie noch einen Gasthofbrand berleben, in der gro en Stadt Constanta, in der sich der Inquisitor aufh lt Nach einigen Schwierigkeiten treffen sie auf einen Informanten, der sich sp ter allerdings als intriganter Burgherr herausstellt und die beiden gefangen nimmt.Zum Schluss gelingt es Andrej jedoch sich gegen den Burgherren und gegen einen der drei bermenschlichen Begleitern des Inquisitors zu behaupten und er erf hrt sogar ein wenig ber das, was er ist Warum er so schnell heilt, weitaus schneller als normale Menschen und das es Menschen wie ihn gibt, die Jahrhunderte alt werden k nnen.Die gefangenen Dorfbewohner werden auf ein Sklavenh ndlerschiff verbracht, w hrend der Inquisitor ein anderes Schiff betritt Am Ende des Buches m ssen sich Frederic und Andrej entscheiden welchem sie folgen wollen Soweit so gut Die Story an sich ist ja nicht schlecht Allerdings ist sie mir viel zu langatmig, besonders die Kampfszenen Desweiteren ist Andrej immer wieder hin und hergerissen, weil er niemanden t ten m chte, es aber tun muss Frederic scheint von Anfang an sehr rachedurstig zu sein und ist quasi aufs t ten versessen Andrejs Versuche ihm den Unterschied zwischen Mord und Notwehr zu erkl ren scheitern kl glich und das mehrfach Der Junge ist trotzig und impulsiv, was die beiden mehr als nur einmal in Schwierigkeiten bringt und ihn als Charakter sehr unsympathisch macht Auch wenn sein Verhalten nach dem Erlebten zumindest zum Teil nachzuvollziehbar sein mag.Zu guter Letzt kommt mein Lieblingscharackter dieses Buches Maria, die Schwester des Inquisitors, in die sich Andrej Hals ber Kopf verliebt nachdem er sie 2x gesehen hat Ich wei nicht welchen Zweck diese nichtvorhandene Romanze f r den weiteren Verlauf der Reihe hat, aber mir erscheint sie unsinnig und aus der Luft gegriffen Sie sehen sich das erste Mal und reden kaum miteinander, dann sehen sie sich ein weiteres Mal, reden wieder wenig miteinander, und er ist schwerstverliebt H chst unsinnig und an den Haaren herbeigezogen Ich werde den zweiten und mindestens den dritten Teil auch lesen, weil ich nunmal im Urlaub bin und nichts anderes hier habe und weil es angeblich besser werden soll Allerdings muss ich gestehen, dass ich nach diesem ersten Band nicht auf die Idee kommen w rde die weiteren zu lesen, wenn ich sie nicht zuf llig schon hier h tte und keine Alternative

  10. Yoyomaus Die B├╝chereule says:

    Noch einmal zum Inhalt Andrej Delany kehrt nach dem Tot seiner Tochter und seiner Frau in sein Heimatdorf Borsa zur ck, um dort seinen Sohn aufzusuchen Doch das Dorf ist verlassen und schnell stellt er fest, dass etwas geschehen sein muss Zu seinem Entsetzen findet er die H lfte des Dorfes niedergemetzelt in der Burg wieder Dort trifft er auch auf Frederic, der ihm erz hlt, dass ein Kirchenmann und drei goldene Ritter so brutal mit den Dorfbewohnern umgegangen sind Die zweite H lfte der Bewo Noch einmal zum Inhalt Andrej Delany kehrt nach dem Tot seiner Tochter und seiner Frau in sein Heimatdorf Borsa zur ck, um dort seinen Sohn aufzusuchen Doch das Dorf ist verlassen und schnell stellt er fest, dass etwas geschehen sein muss Zu seinem Entsetzen findet er die H lfte des Dorfes niedergemetzelt in der Burg wieder Dort trifft er auch auf Frederic, der ihm erz hlt, dass ein Kirchenmann und drei goldene Ritter so brutal mit den Dorfbewohnern umgegangen sind Die zweite H lfte der Bewohner, darunter auch Frederics Mutter, wurden als Sklaven verschleppt.Andrej und Frederic nehmen die Verfolgung auf und stehen bald im Focus der goldenen Ritter Nach einem Hinterhalt im Wald, bei dem Andrej nur knapp gewinnen kann und der goldene Ritter flieht, gelangen sie in ein Gasthaus, welches in der Nacht von den Rittern angez ndet wird Mit Hilfe von zwei Dieben Serge und Krusha k nnen sie sich retten Nachdem die Wunden von Andrej und Frederic schnell verheilt sind und sie sich mit Serge und Krusha verb ndet haben, machen sich Andrej und Frederic auf den Weg nach Constanza.Dort treffen sie bald auf die junge Maria, in die sich Andrej verliebt Was er jedoch erst sp ter erf hrt sie ist die Schwester des Inquisitors Domenicus, welcher das Dorf Borsa angegriffen hat Nachdem es zu einer Auseinandersetzung kommt, verletzt Andrej Domenicus lebensbedrohlich und wird in Folge dessen nicht mehr nur von den Rittern gejagt, sondern auch von den Gefolgsleuten des ans ssigen Herzogs.Nachdem Andrej in einen Hinterhalt gelockt wird, kommt es zum gro en Showdown zwischen Andrej und einem der goldenen Ritter Dieser erkl rt Andrej, dass sie Unsterbliche sind und wie man sie t ten kann Schlie lich besiegt Andrej den goldenen Ritter und trinkt dessen Blut W hrenddessen t tet Frederic den Herzog ebenfalls ein Unsterblicher und nimmt dessen Blut ebenfalls in sich auf Gemeinsam machen sich die Beiden auf den Weg, um dem Menschenh ndler Abu Dun zu verfolgen Denn dieser hat die Sklaven von Borsa bereits an Bord genommen und sich auf den Weg gemacht.Der Roman ist einfach atemberaubend Und trotz alledem, dass ich wusste, wie er ist, habe ich mir noch das H rbuch geholt Wolfgang Hohlbein hat es mit seinem genialen Schreibstil wieder geschafft eine Storyline zu erschaffen,die einen den Atem anhalten l sst Man fiebert mit den Helden der Geschichte mit Man kann das Grauen und Entsetzen der Helden regelrecht greifen Wenn man dem H rbuch lauscht, kann man einfach nicht aufh ren Man nimmt sogar schlaflose N chte in Kauf Es ist wirklich wieder ein Meisterwerk Absolut empfehlenswert Wer die Geschichte nicht kennt, hat wirklich etwas verpasst

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *